Empfehlung: „Neustadt Spektakel. Bunte Nachbarschaft selber machen“

Wer packt Gitarre, Skateboard, Lieblingsbuch oder eigene Werke ein?

Am 27. Januar 2018 laden Studierende der Burg Giebichenstein des Projektes Stadt.Raum.Wandel zu der Veranstaltung „Neustadt Spektakel. Bunte Nachbarschaft selber machen“ von 14-17 Uhr ein.
In der Neustädter Passage 13 wird ein buntes umfangreiches Programm präsentiert. Es zeigen sich verschiedene Talente, SelbermacherInnen, Initiativen, Künstler und BürgerInnen.

Das „Spektakel“ soll inspirieren, begeistern, vernetzen und auf Kulturangebote und deren Bedeutung im Stadtteilleben aufmerksam machen. Am Nachmittag entstehen eine Pop-up Galerie mit lokalen Künstlern, eine Schnippeldisco, die vor Ort mit Besuchern eine gemeinsame Mahlzeit kocht, Live-Graffiti, eine Literaturleserunde, Hip Hop und Straßenkunst.

Egal ob Graffiti-KünstlerInnen oder Kochfreunde. Kommen Sie vorbei und gestalten Sie das Quartier!
Wer tanzt – macht Fotos oder Musik? Jeder kann seine Talente einbringen.

Wann:   27. Januar 2018
Zeit:      14-17 Uhr
Ort:       Neustädter Passage 13, 06122 Halle (Saale)