Impressionen: Fach- und Bürgerforum 2017

Neben Sachsen-Anhalts Ministerpräsident Dr. Reiner Haseloff durfte die Initiative „Zukunftsstadt“ am 15. Juni 2017 zahlreiche Gäste aus den Bereichen Politik, Wirtschaft, Kultur, Wissenschaft und Forschung im KulturTREFF in Halle-Neustadt begrüßen. Auch zahlreiche interessierte Bürgerinnen und Bürger nahmen an der Veranstaltung teil, um sich über Visionen und geplante Projekte in Halle-Neustadt zu informieren.

Ministerpräsident Dr. Reiner Haseloff hielt die Grußworte zur Eröffnung des Fach- und Bürgerforums „halle.neu.stadt 2050 in Aktion“

 

Dr. Bernd Wiegand, Oberbürgermeister der Stadt Halle (Saale), begrüßt die Anwesenden des Fach- und Bürgerforums

 

v.l.n.r.: Dr. Petra Sachse (Leiterin des Dienstleistungszentrum Wirtschaft, Wissenschaft und Digitalisierung der Stadt Halle), Prof. Dr. Peter Wycisk (Professor für Hydro- und Umweltgeologie an der MLU), Lorenz Jung (H2 MOBILITY), Sybille Riepe (H2 MOBILITY), Dr. Ralf B. Wehrspohn (Leiter des Fraunhofer IMWS), Prof. Dr. Dr. Ulrich Blum (Lehrstuhl für Wirtschaftspolitik und Wirtschaftsforschung an der MLU), Dr. Reiner Haseloff (Ministerpräsident des Landes Sachsen-Anhalt) sowie Uwe Stäglin (GB Stadtentwicklung und Umwelt der Stadt Halle)

v.l.n.r.: Dr. Ralf B. Wehrspohn (Leiter des Fraunhofer IMWS), Dr. Reiner Haseloff (Ministerpräsident des Landes Sachsen-Anhalt), Lorenz Jung (H2 MOBILITY), Volker Ciesiolka (Geschäftsführer der PS Union) sowie Uwe Stäglin (GB Stadtentwicklung und Umwelt der Stadt Halle)

Andreas Luther von der Halle-Neustädter Wohnungsgenossenschaft e.G. präsentiert das Projekt „Living 4.0: Smart city for the Grey“

 

Uwe Stäglin und Dr. Petra Sachse, Projektleiter der Initiative „halle.neu.stadt-2050“, stellen die drei Aktionsfelder vor

 

Ministerpräsident Dr. Reiner Haseloff erhält von Prof. Dr. Peter Wycisk ein Glas-Laser-Gravur-Modell der Stadt Halle

 

Das Glas-Laser-Gravur-Modell lässt selbst den Ministerpräsidenten staunen

 

Prof. Dr. Dr. Ulrich Blum fragte sich und die Anwesenden: „Living 4.0: Smart city for the Grey“ – ein Modellprojekt der Zukunft?

 

Interessierte Besucherinnen und Besucher des Fach- und Bürgerforums „halle.neu.stadt 2050 in Aktion“

 

Ministerpräsident Dr. Reiner Haseloff steigt gut gelaunt in den HFC Bus, um die drei Aktionsfelder in Halle-Neustadt zu besuchen